The one o 'clock gun


one_oclock_gun

Pünktlich um 1 Uhr Mittags wird auch heute noch diese Kanone abgefeuert. Damit ist diese Einrichtung eine der ganz wenigen verbliebenen Geschütze, welche noch heute die Zeit verkünden (In Vancouver konnte wir ebenfalls eine solche bewundern). Edinburgh ist ja bekanntlich eine Hafenstadt (und eine große noch dazu), daher wurde eine Methode gebraucht, den Schiffen im Hafen (und natürlich damit auch den Stadtbewohnern) einmal pro Tag die exakte Zeit zu übermitteln. Diese Aufgabe fiel zuerst dieser Kanone zu, nachher wurde zusätzlich noch ein großer Signal Ball auf Carlton Hill benutzt. Bei Nebel war aber die Kanone immer noch die einzige Methode, die genaue Uhrzeit zu erhalten. Es wurden früher sogar Karten veröffentlicht, in denen genau verzeichnet war, in welchem Stadtteil man seine Uhr wieviele Minuten vorstellen musste, um die Verzögerung durch die Schallgeschwindigkeit auszugleichen.


Vorheriges Bild      Zurück      Nächstes Bild