Quentin und Rookie "in Wartestellung"


aussichtswagen_2

Quentin hatte ja schon davon berichtet, daß der Skeena wegen einer zugefrorenen Weiche kurz vor Prince George eine längere Zwangspause einlegen mußte. Die meiste Zeit davon verbrachten wir im Salonwagen (also dem unteren Teil des Aussichtswagens), wo auch die "Bar" des Zuges war, in sehr entspannten Positionen - wie man auf diesem Bild von Quentin und Rookie gut erkennen kann.

Auch ich möchte nochmal wiederholen, daß der Service (zumindest für uns Deutsche :-) unglaublich war. Nicht nur, daß es als Entschädigung für die Wartezeit (alkoholfreie) Getränke umsonst gab - die Zugbegleiterin kam zu jedem Einzelnen und fragte, ob sie in Prince George irgendwen anrufen sollte, daß der Zug Verspätung habe (man stelle sich das mal bei einem deutschen ICE vor...). Auf diese Weise war unser Hotel in Prince George darüber informiert, daß wir zwar mit Verspätung, aber auf jeden Fall kommen würden.


Vorheriges Bild      Zurück      Nächstes Bild