12.05.2004 - Die Brücke der Polarlys


bild-19
          

Da wir ja schon in Trondheim von Bord gehen wollten, die offizielle Brückenbesichtigung aber erst für den nächsten Tag (also nach Trondheim) angesetzt war, frugen wir nach, ob es eventuell möglich wäre, die Brücke vorher einmal zu besichtigen.

Wir waren sehr glücklich, daß uns dieses Privileg gewährt wurde und hatten so in Ruhe Gelegenheit, uns fast eine halbe Stunde lang die ganze Brücke von vorne bis hinten anzusehen und uns alles genau erklären zu lassen. Das Ganze war sehr interessant und aufschlußreich, unter anderem erfuhren wir, daß die Polarlys mehr "Segelfläche" als die meisten Segelschiffe habe - gemeint war natürlich, daß die Aufbauten der Polarlys dem Seitenwind mehr Fläche entgegenstellt als die meisten Segelschiffe an echter Segelfläche haben.


Vorheriges Bild      Zurück      Nächstes Bild